•  sportlich: Die Sitzplätze sind mit separaten Gangschaltungen ausgestattet. Jeder kann auf seinem eigenen Niveau, im Gang seiner Wahl, fahren.

 

  •  bequem für jedermann: Die Sitze können auf dem Rahmen verschoben werden. Bereits Kinder ab sechs Jahren und Menschen mit einer Körpergröße bis zu 1,95m können in die Pedale treten.

 

  •  Spaß pur: Auf dem Quattrocycle finden bis zu sieben Personen Platz. Vier Erwachsene und bis zu drei kleine Kinder auf optional erhältlichen Sitzen können gemeinsam den Fahrspaß der besonderen Art erleben.

 

  •  flexibel: Die breiten Reifen, die Federung mit Autotechnik und der Flex--‐Frame machen auch das Fahren auf nicht asphaltierten Straßen zu einem Vergnügen.

 

  • praktisch: Auf den Gepäckträgern kann wesentlich mehr verstaut werden als auf einem normalen Fahrrad. Vom Picknickkorb, über Getränkekästen bis hin zur Hundebox, alles findet seinen Platz.

 

  • sicher: Das Radfahren auf einem Quattrocycle ist sicherer als auf einem gewöhnlichen Fahrrad. Die Kindersitze sind mit Sicherheitsgurten ausgestattet.

 

  •  individuell: Für das Quattrocycle sind viele zusätzliche Optionen erhältlich, vom Sonnendach über klappbare Armlehnen bis hin zu Gurten und Fußsicherungen für Behinderte. Fragen Sie uns danach, wir beraten Sie gerne.
Logon