Spaß für Menschen mit Handicap

Wie Sie auf den folgenden Abbildungen sehen, kann das Quattrocycle mit individuellem Zubehör ausgestattet werden, sodass auch Menschen mit Behinderung bequem und sicher an einer Fahrt teilnehmen können. 

Es können Fußablageschalen mit Klettverschluss angebracht werden. Somit können auch Personen, die selbst nicht treten können, auf dem Quattrocycle mitfahren, ohne dass die Füße von den Pedalen rutschen. Zusätzliche Sicherheitsgurte verhindern das Herunterfallen von den Sitzen.

Als weitere Option kann das Quattrocycle mit klappbaren Armlehnen geliefert werden. Diese erleichtern wesentlich das Aufsteigen für Menschen mit Bewegungseinschränkung.

Das Quattrocycle bietet somit auch Behinderten ein sportliches Vergnügen und eine wesentliche Erweiterung der Freizeitgestaltung.

Sicherheitsgurte
Sicherheitsgurte
Logon